Nokia 6110 Navigator

Nokia hat ein neues Smartphone mit einer sehr guten Navigationslösung. Der Navigator beinhaltet das komplette Kartenmaterial von Deutschland. Adressen können im SMS Stil eingeben werden. Man kann wählen ob man als Fußgänger oder als Autofahrer unterwegs ist. Bei den Fußgängern werden Einbahnstraßen ignoriert.
Wenn man im Telefonbuch Adressdaten angegeben hat kann man sich direkt dorthin lotsen lassen.

Es ist ein Quadband-Handy und unterstützt somit alle ausländischen GSM-Netze. Es lässt sich mit beliebig vielen Telefoneinträgen füttern, bietet Platz für 40 Parameter pro Eintrag. Der Posteingang ist zentral und stellt alle eingehenden Textnachrichten übersichtlich dar. Kamera, Bluetooth und Recorder lassen sich mittels Sprache steuern. Ein eingebauter Voice-Recorder sorgt dafür dass man Gespräche mitschneiden kann. USB und Bluetooth stehen für die Kontaktaufnahme mit anderen Geräten bereit.

Zum Fotografieren ist eine 2 Megapixel Kamera mit LED- Hilfslicht und mechanischem Objektivschutz eingebaut. Die Kamera hat eine Funktion für Panorama-Aufnahmen und einen eingebauten Blitz. Auf der 5,6 cm großen Displaydiagonale lassen sich Fotos, Videos und Karten sehr gut darstellen. Auch vertonte Videos lassen sich mit diesem Handy aufzeichnen. Für Musik stehen ein Musikplayer und ein FM-Radio zur Verfügung. Der Player bietet eine Klangregelung per Equalizer. Das Handy wiegt 126 Gramm und hat eine Akkuhaltezeit von circa 3 Stunden.