Subventionierte Handy-Preise bei langfristiger Vertragsbindung

Im Schnitt alle zwei Jahre steht bei einem durchschnittlichen Mobilfunkteilnehmer der Kauf eines neuen Handys (heutzutage wohl eher Smartphones) an. Natürlich sind hier die neusten Modelle, wie etwa Apples iPhone 4S oder die aktuellen Android-Smartphones aus dem Hause Samsung oder HTC sehr gefragt. Es wird einem jedoch auch schnell schwindelig zumute, wenn man sieht, was die aktuellen Top-Modelle so kosten. Immer wieder ist der Verbraucher also auch auf der Suche nach einem günstigsten Tarif, um sich zumindest einen Teil des Kaufpreises einzusparen.

Eine Möglichkeit die in diesem Zusammenhang immer wieder verlockt, ist die Option ein Handy inklusive langfristigem Vertrag zu kaufen und es auf diese Art und Weise zu einem stark subventioniertem oder gar einem symbolischen Preis von zum Beispiel nur einem Euro zu erhalten. Doch sollte man dabei nicht vergessen, dass das Ganze auch gewisse Nachteile mit sich bringt.

In der Regel muss man hierzu nämlich einen Zweijahres-Vertrag eingehen, der über die gesamte Laufzeit hinweg nicht kündbar ist. Dieser Vertrag ist im Normalfall nicht der günstigste und so zahlt man sein Top-Smartphone oftmals quasi schon über die erhöhte monatliche Grundgebühr in Raten ab. Auch die Kosten für Telefonminuten, Megabyte und SMS sind in der Regel höher, als sie es etwa bei einem wirklich günstigen Prepaidtarif währen.

Es ist also in der Regel so, dass es rein finanziell günstiger wäre, das gewünschte Handy einfach zum Vollpreis zu erwerben und sich dann auf die Suche nach dem günstigsten sowie am besten passendsten Prepaidtarif zu machen. Auf diese Weise würde man über den gesamten Zweijahreszeitraum am wenigsten bezahlen.

Manchmal ist es jedoch auch anders: Einige wenige Tarife mit subventionierten Mobiltelefonen lohnen sich nämlich doch. Um herauszufinden ob und welche, sollte man am besten einen detaillierten Preisvergleich durchführen. Am einfachsten und am übersichtlichen geht dies über das Internet. Hier kann man mit nur wenigen Mausklicks zahlreiche Handytarife und Kaufangebote miteinander vergleichen und ganz genau unter die Lupe nehmen. Alles in allem lässt sich so eine ganze Menge an Geld sparen.