Archiv der Kategorie: Mobiltelefon Verträge

Aktuelle All-Net Flats

Eine moderne Kommunikation ist heute ohne das Mobiltelefon undenkbar. Dabei bringt das Handy eine Menge an Vorteilen mit sich. Sie sind zu jeder Zeit erreichbar, auch wenn Sie unterwegs sind.
Wenn Sie sich nach einem Mobiltelefon umschauen, ist Ihnen sicher schon aufgefallen, dass es eine Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern für sogenannte „Flatrates“ gibt, mit denen Sie unbegrenzt telefonieren können. Mit einer „Flatrate“ brauchen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie lange das Gespräch dauern darf. Sie bezahlen einen zuvor festgelegten Preis und können dann so viel telefonieren, wie Ihnen lieb ist. Aktuelle All-Net Flats weiterlesen

Per Handytarif-Vergleich die beste Option finden

Handytarife sind ein wahrer Dschungel! Hier gibt es die unterschiedlichen Provider und Mobilfunkdiscounter die dem Kunden eine Vielzahl an Tarifen bieten. Dabei überschlagen sich die Provider geradezu mit Sonderangeboten, limitierten Aktionen, Studententarifen und Gratis-Handys. Somit ist es für den Verbraucher mitunter recht schwierig den vollständigen Überblick zu bewahren und die stets richtige Tarifentscheidung zu treffen. Per Handytarif-Vergleich die beste Option finden weiterlesen

Samsung Galaxy S2 oder Apple iPhone mit kostenlosem Zusatzgeschenk

Handy Bundles erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da es neben dem neuen Mobilfunkvertrag noch eine Zusatzprämie als Kaufanreiz dazu gibt. Mittlerweile sind auch zwei der aktuell wohl besten Smartphones, das Samsung Galaxy S2 und das Apple iPhone ebenfalls im Mobilfunkpaket mit kostenlosem Zusatzgeschenk verfügbar. Samsung Galaxy S2 oder Apple iPhone mit kostenlosem Zusatzgeschenk weiterlesen

Mit dem Datentarif Frankreich einen ruhigen Urlaub verleben

Wenn man gerne nach Frankreich in den Urlaub fährt oder dort häufig beruflich zu tun hat, dann empfiehlt es sich, wenn man sich um einen Datentarif Frankreich für sein Smartphone bemüht. Selbst wenn man im Urlaub nach Frankreich fährt kann es sein, dass man nicht einfach so das Handy ausschalten kann und den Urlaub ohne Handy genießen kann, da man ab und an nach wichtigen beruflichen E-Mails schauen muss. Mit dem Datentarif Frankreich einen ruhigen Urlaub verleben weiterlesen

Den idealen Prepaidtarif finden

Die Welt der Handytarife ist mit den Jahren immer unübersichtlicher geworden. Immer mehr Prepaid-Discounter sowie auch Anbieter von langfristigen Handyverträgen, mit teils subventionierten Handys im Portfolio tummeln sich am Markt. Als Verbraucher ist es hier nicht immer unbedingt einfach den Überblick zu behalten. Schließlich ist die Auswahl an möglichen Tarifen denkbar groß und an allen Ecken und Enden versucht einen Werbung zu beeinflussen. Deswegen sollte man die Wahl des richtigen Tarifes ganz geordnet angehen. Den idealen Prepaidtarif finden weiterlesen

Subventionierte Handy-Preise bei langfristiger Vertragsbindung

Im Schnitt alle zwei Jahre steht bei einem durchschnittlichen Mobilfunkteilnehmer der Kauf eines neuen Handys (heutzutage wohl eher Smartphones) an. Natürlich sind hier die neusten Modelle, wie etwa Apples iPhone 4S oder die aktuellen Android-Smartphones aus dem Hause Samsung oder HTC sehr gefragt. Es wird einem jedoch auch schnell schwindelig zumute, wenn man sieht, was die aktuellen Top-Modelle so kosten. Subventionierte Handy-Preise bei langfristiger Vertragsbindung weiterlesen

T-Mobile Combi Relax 120

Bei diesem Vertrag von T-Mobile zahlt man eine monatliche Grundgebühr von 49,95 Euro. Sie beinhalten 40 SMS und 5 MMS monatlich. 120 Minuten ins deutsche Festnetz und alle Mobilnetze sind ebenfalls enthalten. Ansonsten kostet eine SMS in alle deutschen Mobilfunknetze 0,19 Euro. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 24,95 Euro und die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die Abrechnung erfolgt 60/1 im Sekundentakt. Die erste Minute wird voll berechnet, danach wird sekundengenau abgerechnet. Bei Abschluss eines Neuvertrags bekommen die Kunden für 7 Monate einen Nachlass von 10 Euro monatlich, oder ein einmaliges Startguthaben von 70 Euro. Welches Angebot man nutzt kann man selbst entscheiden. Sie SMS, MMS und die Freiminuten die bis zum Monatsende nicht aufgebraucht wurden verfallen. Service- und Sonderrufnummern sind hierbei ausgeschlossen. Sie werden grundsätzlich extra berechnet. Dieser Vertrag ist speziell für Vieltelefonierer gedacht. Mit 120 Freiminuten kann man schon richtig was anfangen. Man kann sowohl ins Festnetz als auch auf Mobilfunknetze telefonieren. Bei den Mobilnetzen ist man nicht auch das T-Mobilenetz beschränkt sondern man kann in alle Netze telefonieren. Die Kündigung muss 3 Monate vor Ablauf des Vertrags schriftlich bei T-Mobile eingehen. Sollte das nicht der Fall sein verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Auch hier gilt dann wieder die 3 Monate Kündigungsfrist. Man sollte bei dieser Vertragsart überschlagen wie lange man im Monat ungefähr telefoniert. Sparen kann man mit einem solchen Vertrag nur wenn man die Freiminuten und die Frei-SMS auch auf braucht. Wie bei jedem Vertrag sollte man gründlich überlegen und durchrechnen, er läuft ja immerhin ganze 24 Monate. Am günstigsten schließt man Handyverträge online ab. Hier bekommt man Vergünstigungen die man in einem Geschäft vor Ort nicht bekommt. Bei manchen Onlineverträgen spart man sogar die einmalige Bereitstellungsgebühr. Es lohnt sich immer zu vergleichen und nicht gleich den erst besten Vertrag abzuschließen. Wenn man vergleicht kann man sich richtig viel Geld und Ärger ersparen.

Vodafone Superflat eco

Bei diesem Handytarif von Vodafone zahlt man eine monatliche Grundgebühr von 29,95 Euro und es fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 24,95 Euro an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und alle Gespräche ins deutsche Vodafone Mobilnetz und Festnetz sind kostenlos. Ausgenommen sind Sonderrufnummern, Datendienste und Rufumleitungen. Abgerechnet wird im 60/1 Sekundentakt. Bei dieser Taktung wird die erste Minute voll berechnet und danach wird sekundengenau abgerechnet. Eine MMS in alle deutschen Mobilfunknetze kostet 0,39 Euro. Eine SMS in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz kostet 0,19 Euro. Ein Anruf in andere deutsche Mobilfunknetze kostet 0,29 Euro. Die Anrufumleitung ins deutsche Vodafone Netz, inklusiv Mobilbox, ist kostenlos, ins deutsche Festnetz kostet es 0,04 Euro und in andere deutsche Mobilnetze 0,25 Euro. Dieser Vertrag ist für alle Nutzer die viel im Netz von Vodafone und im Festnetz telefonieren. Wenn viele Freunde, Bekannte oder Verwandte ebenfalls einen Vertrag bei Vodafone haben, ist dieser Vertrag eine kostengünstige Alternative. Auch für Menschen die viele SMS schreiben ist dieser Tarif bestens geeignet. Man ist nicht an bestimmte Tage oder Uhrzeiten gebunden, man kann so viel ins deutsche Fest- und Vodafone Netz telefonieren wie man möchte, ohne dafür extra bezahlen zu müssen. Dieser Vertrag wird mit verschiedenen Mobiltelefonen angeboten. So bekommt man zum Beispiel das Sony Ericsson W 995 kostenlos zum Vertrag dazu. Für einige Handymodelle muss man etwas zuzahlen. Es gibt den Vertrag auch ohne Handy. Es kommt auch bei diesem Vertrag darauf an was man möchte. Wenn man schon Kunde bei Vodafone ist, kann man nach Ablauf seines Vertrags problemlos zum Superflat eco wechseln. Die Kündigung, bei einem Festvertrag über 24 Monate, muss 3 Monate vor Vertragsablauf schriftlich bei Vodafone eingehen, ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Auch bei der Verlängerung gilt die Kündigungsfrist von 3 Monaten.

T-Mobile Combi Flat L

Bei diesem Handytarif zahlt man eine Grundgebühr von 119,95 Euro im Monat und hat keinen Mindestumsatz. Die Anschlussgebühren betragen einmalig 24, 49 Euro und der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Abgerechnet wird im 60/1 Sekundentakt. Bei diesem Takt wird die erste Minute voll abgerechnet. In diesem Tarif sind 300 SMS und 100 MMS inklusive. Das Telefonieren ist deutsche Festnetz und ins deutsche Mobilfunknetz sind kostenlos. Bei Abschluss eines Neuvertrags bekommt der Kunde entweder eine Reduzierung für 15 Monate um 10 Euro monatlich, oder ein Startguthaben von 150 Euro. Dieses Startguthaben wird auf alle Telefonate, SMS und MMS angerechnet. Sonderrufnummern und Servicenummern sind hierbei ausgeschlossen. SMS und MMS die bis zum Monatsende nicht verbraucht wurden verfallen. Wird mehr geschrieben und versandt kostet die Inlands-SMS 0,19 Euro und die MMS 0,39 Euro. In diesem Vertrag enthalten ist auch eine Flatrate für das Internet. Dieses Datenvolumen darf nur vom einem Handy und nicht von einem angeschlossenen Computer genutzt werden. Man muss sich genau erkundigen für welche Geräte dies kostenfrei nutzbar ist. Dieser Vertrag ist für Menschen geeignet die alles mit ihrem Handy machen, ständig unterwegs sind und immer mobil erreichbar sein müssen. Man kann hier kostenfrei ins Internet, man telefoniert im Inland kostenlos. Dabei ist es egal ob ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz telefoniert wird. Vor Abschluss eines solchen Vertrages sollte man genau überlegen wie häufig und für welche Zwecke man das Handy nutzt. Ein großer Vorteil ist hierbei, dass man immer ins Internet kann ohne auf die Kosten achten zu müssen. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Sie muss 3 Monate vor Ablauf des Vertrags bei T-Mobile schriftlich eingehen, ansonsten verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Auch dann gilt wieder die Kündigungsfrist von 3 Monaten.