Samsung S5620 – günstiges Touchscreen Handy für Einsteiger

Samsung startet in diesem Jahr mit einigen interessanten Modellen. Noch im Februar soll das neue Samsung S5620 in den Handel kommen. Dabei handelt es sich um ein Touchscreen Handy, das besonders für Einsteiger konzipiert wurde. Es kommt mit einer soliden technischen Ausstattung und soll für günstige 259 Euro zu haben sein.

Und schon wieder bringt der koreanische Hersteller Samsung ein vielversprechendes Gerät auf den Markt. Mit dem Samsung S5620 sollen speziell Touchscreen-Einsteiger angesprochen werden. Das Gerät wird noch im Februar in den Handel kommen und soll nur 259 Euro kosten. Das S5620 verfügt über einen Touchscreen mit einer Größe von 3 Zoll. Er löst mit 240 x 400 Pixel auf. Beim Display handelt es sich um einen kapazitiven Touchscreen, der dementsprechend empfindlich reagiert. Außerdem ist eine 3,2 Megapixel Kamera im Gerät integriert. Ein Lagesensor sorgt dafür, dass Bilder und Webseiten der jeweiligen Position des Gerätes angepasst werden. Für schnelle Datenverbindungen sorgen WLAN oder HSDPA. Auch als Musikplayer ist das Samsung s5620 durchaus zu gebrauchen. An der 3,5 Millimeter Buchse lassen sich Kopfhörer bequem anschließen. Auch ein UKW-Radio ist integriert. Per Micro SD Karte lässt sich der interne Speicher völlig unkompliziert auf maximal 16 Gigabyte erweitern. Natürlich wurden auch die sozialen Netzwerke nicht vergessen. Der direkte Zugriff auf Facebook, Twitter oder MySpace wird durch vorinstallierte Widgets ermöglicht. Auch Instant Messaging ist mit dem S5620 möglich. Ein kleines Highlight ist die Steuerung per Smart Touch. Um beispielsweise ins Internet zu gehen, reicht es aus, ein I auf dem Touchscreen zu zeichnen. Das Gerät bietet Unterstützung für die gängigen Mail-Standards wie IMAP und POP. Zusätzlich wird auch das Microsoft Exchange Protokoll unterstützt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>